So. Jun 23rd, 2024
Iris Van Herpen und Phillip Beesley arbeiteten gemeinsam für eine aufwendige „Voltage Haute Couture“-Kollektion mit 11 Teilen für das Frühjahr 2013. Ihre Zusammenarbeit spiegelt die gemeinsame Faszination für Materialien und Strukturen wider. Van Harpen hat eine Leidenschaft für Wissenschaft und Technologie und versucht stets, durch die Zusammenarbeit mit der Wissenschaft Innovationen in der Modewelt hervorzubringen, was zu unerwarteten Ergebnissen führt. Sie findet eine Harmonie zwischen Handwerk und technischem Fortschritt. In dieser Sammlung beschäftigte sie sich mit der Darstellung des Unsichtbaren und glaubte, dass der Körper eine unglaubliche Energie enthält, die ausreicht, um eine Explosion zu erzeugen, die so stark ist wie die Explosion von dreißig zusammen explodierenden Wasserstoffbomben. Mit dem Architekten Philip Beesley verkörperten sie diesen Explosionsgedanken und arbeiteten auch mit neuen technologischen Materialien. Ihre Arbeit macht uns einfach sprachlos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert